Stiftungsgründerin

Zeit ihres Lebens hat sich Else Albrecht, ehemalige Rektorin des Frankfurter Schiller Gymnasiums, für Kinder und Jugendliche eingesetzt. Besonders am Herzen lagen ihr die krebskranken und bedürftigen Kinder und Jugendlichen.

Entsprechend ihrem Lebensmotto "es gibt nichts Gutes, außer man tut es" hat sie vielen Kindern und Familien durch unterstützende Hilfeleistung frühzeitig und nachhaltig geholfen. Am 11. Februar 2007 ist Else Albrecht im Alter von 84 Jahren verstorben. In Gedenken an sie und ihr Lebenswerk führen wir die Stiftungsarbeit in ihrem Sinne weiter.